FC Singen 04 e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht SBFV-Pokal, VF (2013/2014)

SV Waldkirch   FC Singen 04
SV Waldkirch 1 : 0 FC Singen 04
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   SBFV-Pokal   ::   VF   ::   28.08.2013 (17:45 Uhr)

FC Singen verliert nach schwacher zweiter Halbzeit

Das Duell der Verbandsligisten SV Waldkirch und FC Singen 04 begann ausgeglichen und flott, wobei sich die Gäste vom Hohentwiel in der ersten Hälfte ein Chancenplus erspielten. In der 15. Minute konnten die Gastgeber nach einer Singener Ecke einen Kopfball von Lang gerade noch auf der Linie klären. Eine Minute später schoss Waldkirchs Barbosa im Nachsetzen knapp drüber. Nach etwa 25 Minuten erhöhte Singen den Druck und kam zu klareren Chancen. Der starke Greuter setzte sich über die rechte Seite durch, passte nach innen, wo ein Abwehrspieler gerade noch klären konnte. Die beste Chance hatte Singen anschließend: Pace passte nach innen, wo zunächst Wilhelmsen und dann Stark den Ball nur um Zentimeter verpassten. Das war es dann in Hälfte eins. Nach der Pause drehte sich das Blatt. Plötzlich waren die Gastgeber spielbestimmend. Der SV Waldkirch hatte ein klares Chancenplus und verpasste in der 50. und 56. Minute bereits das 1:0. Die größte Möglichkeit vergab Asongwe, der in der 58. Minute nach einem Foul von Binder an Barbosa per Strafstoß an Jänicke scheiterte. In der 80. Minute war es dann aber so weit: Nach einem schönen Gegenstoß passte Nopper auf Spiegler, der Jänicke aus 15 Metern keine Chance ließ - 1:0. In der 86. Minute hatte Schmidt die einzige gute Singener Chance nach der Pause, doch er scheiterte aus spitzem Winkel am Torhüter.


Quelle: SÜDKURIER