FC Singen 04 e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga Südbaden, 22.ST (2021/2022)

FC Singen 04   VfR Stockach 09
FC Singen 04 0 : 0 VfR Stockach 09
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesliga Südbaden   ::   22.ST   ::   19.03.2022 (14:30 Uhr)

Spielbericht

Die Singener wollten unbedingt die Serie mit erfolgreich absolvierten Spielen gegen Stockach fortsetzen. Nach 5 Minuten Spielzeit gab Körner einen ersten Warnschuß Richtung Tor ab, den der Torhüter gerade noch über den Querbalken lenken konnte. Kurz darauf kam Pierro aus kurzer Distanz frei zum Kopfball, doch er zielte zu zentral sodass der Schlussmann keine Mühe hatte den Ball zu entschärfen. Die Gäste standen gut organisiert in der Abwehr und beschränkten sich zunächst auf die Defensive. Die Hausherren hatten zwar mehr Ballbesitz, doch so richtig gefährlich wurde es nicht. Auffällig waren die vielen ungenauen Abspiele und wenig Spielwitz bei den Gastgebern. Auf der anderen Seite hatten die Gäste in der 31. Minute einen Freistoß. Mit einer schönen Variante kamen die Kuoni-Städter zum Abschluss der allerdings weit sein Ziel verfehlte. So ging es torlos in die Kabinen zum Pausentee.
Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Die Blau-Gelben hatten mehr Ballbesitz, Stockach stand sicher in der Abwehr. In der 54. Minute gab es eine sehr gute Möglichkeit für den VfR, doch Winterhalder klärte in letzter Not. Auf der Gegenseite hatte Winterhalder Pech, als er einen direkten Freistoß an die Querlatte setzte (63.). Kurz darauf gab es erneut einen Freistoß kurz vor der Strafraumgrenze, doch auch diesmal scheiterte Winterhalder. Die Gastgeber versuchten in der Schlussviertelstunde nocheinmal alles, doch sowohl Körner mit einer Direktabnahme (80.) als auch Ceesay aus spitzem Winkel (85.) vergaben. Letztlich blieb es beim torlosen Remis, ein Unentschieden, dass durchaus den gezeigten Leistungen entspricht. 


Quelle: Marco Bold

Vorbericht zum Spiel