FC Singen 04

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga Südbaden, 13.ST

VfR Stockach 09   FC Singen 04
VfR Stockach 09 1 : 3 FC Singen 04
(0 : 3)
1.Mannschaft   ::   Landesliga Südbaden   ::   13.ST   ::   09.11.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Niklas Vogt, Daniel Antunes Simoes

Gelbe Karten

Niklas Vogt, Christian Jeske

Torfolge

0:1 (17.min) - VfR Stockach 09 (Eigentor)
0:2 (28.min) - Daniel Antunes Simoes per Weitschuss
0:3 (42.min) - Niklas Vogt
1:3 (47.min) - VfR Stockach 09

07.11.2019, Michael Wik

Vorbericht

Am Samstag fährt der FC Singen zum Tabellenvierten. Sicherlich keine leichte Aufgabe. Wichtig wird sein, von Beginn an konzentrierter aufzutreten. Gegen den Hegauer FV zeigte man erst seine ganze Klasse, als man fast aussichtslos zurücklag. Optimal ist natürlich immer, wenn man dem Gegner sein eigenes Spiel aufzwingen kann. Ob das gelingt, wird man sehen. Nur wenn man Druck ausübt, zwingt man den Kontrahenten zu Fehlern. Dies erfordert jedoch eine sehr hohe Laufbereitschaft und den unbedingten Willen zum Sieg.

Marius Henkel hat in dieser Saison achtmal getroffen. Auf ihn gilt ein besonderes Augenmerk. Mittlerweile hat Christian Jeske fünf Tore geschossen und überholte somit Ante Barjasic. 

Kurios ist, dass beide Mannschaften jeweils 31 Gelbe Karten bekamen. Bei Stockach war allerdings noch eine Rote mit dabei. Mit einem Sieg für Blau-Gelb würde der Rückstand auf vier Punkte zusammenschrumpfen. Dies sollte für Singen Ansporn genug sein, ein optimales Spiel abzuliefern. Aus dem 5:5 gegen den Hegauer FV hat man Vieles lernen können. Offensiv wie defensiv.

Die Mannschaft vom FCS freut sich am Samstag um 15 Uhr auf viele Fans mit einem blau-gelben Schal um den Hals.