FC Singen 04 e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht Freundschaftsspiel

FC Singen 04   FC Solothurn
FC Singen 04 1 : 2 FC Solothurn
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Freundschaftsspiel   ::   17.07.2021 (14:00 Uhr)

Knappe Niederlage in einem ausgeglichenen Spiel

Eine knappe Niederlage musste der FC Singen 04 im ersten Halbfinale des Grieshaber Cups 2021 in Laufenburg hinnehmen.

Durch eine Umleitung kam die Mannschaft erst verspätet vor Ort an, weshalb die Begegnung mit 15-minütiger Verspätung erst begann. Die Blau-Gelben waren jedoch von Anfang an gut im Spiel und agierten gegen den Viertligisten auf Augenhöhe. Pech für die Hohentwieler, dass kurz vor dem Halbzeitpfiff die Schweizer das 0:1 erzielten. Christian Jeske konnte seinen Gegenspieler leider nicht mehr stoppen, da er im Zweikampf aufpassen musste, weil er bereits mit "Gelb" vorbelastet war. Den Torschuss von links außen konnte Benjamin Sauter leider nicht mehr abwehren, obwohl er noch dran war.

Nach der Pause dauerte es nur bis zur 54. Minute, ehe der FCS einen Elfmeter zugesprochen bekam. Diesen verwandelte Christian Jeske.

Knappe zehn Minuten danach allerdings gelang dem FC Solothurn wiederum die Führung (63.). Dies war gleichzeitig auch der Endstand.

Morgen um 14 Uhr geht es dann im Spiel um Platz 3 entweder gegen den Gastgeber SV Laufenburg, oder den Verbandsligisten SV Weil. Wegen den starken Regenfälle der vergangenen Tage fand die Partie heute auf dem Kunstrasenplatz statt. Evtl. wird morgen im Stadion gespielt, was aber noch nicht sicher ist.

Nur zuschauen konnte hingegen Manuel Stark und Marko Jankovic, die noch verletzt ausfallen.

Insgsamt muss man festhalten, dass die Partie über die gesamten 90 Minuten sehr ausgeglichen war, was Hoffnung für die anstehenden Aufgaben macht.


Quelle: Michael Wik

Fotos vom Spiel