FC Singen 04 e.V.
Offizielle Homepage

2.Mannschaft : Spielbericht

Kreisliga A
13. Spieltag - 20.11.2022 14:00 Uhr
FC Singen 04 II   FC Schwandorf
FC Singen 04 II 2 : 3 FC Schwandorf
(1 : 2)

Spielstatistik

Tore

Devaloir Kotcheu-Tchatchu, Anas Alataki

Gelb-Rote Karten

Devaloir Kotcheu-Tchatchu (90'), Mohamad Kabouh (90')

Torfolge

1:0 (14')Anas Alataki
1:1 (30')FC Schwandorf
1:2 (31')FC Schwandorf
2:2 (64')Devaloir Kotcheu-Tchatchu
2:3 (84')FC Schwandorf

Spielbericht

Mit einer knappen Heimniederlage geht der FC Singen II nun in die Winterpause. Aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit hätte man sich ein Unentschieden verdient gehabt.

Die Gäste hatten von Beginn an viel Ballbesitz. Wie aus dem Nichts gab es für Stürmer Anas Alataki plötzlich die Möglichkeit, die 1:0 Führung zu erzielen, was ihm auch gelang (14.). Der FC Schwandorf-Worndorf-Neuhausen zeigte sich jedoch unbeeindruckt, und spielte weiter gut nach vorne. Durch einen Doppelschlag von Manuel Reutebuch (30. + 31.) schoss man sich eine Führung heraus, die bis zum Halbzeitpfiff des Schiedsrichters bestand hatte.

Mannschaftsführer Devaloir Kotcheu-Tchatchu erzielte in der 64. Minute den 2:2-Ausgleichstreffer. Im Anschluss war es für die Hohentwieler möglich, ein nächstes Tor nachzulegen. Gegen Ende der Partie deutete Vieles auf ein Unentschieden hin. Patrick Seifried auf Seiten der Gäste hatte jedoch etwas dagegen, und schoss das 2:3 für seine Farben.

Jetzt gelang es Singen nicht mehr, zurückzuschlagen. Das Endergebnis stand fest. Leider mussten noch zwei Akteure der Heimelf aufgrund von Gelb-Roter Karten den Kunstrasenplatz verlassen. Beide Situationen waren recht unübersichtlich. Zuerst traf es den Torschützen zum 2:2 Devaloir Kotcheu-Tchatchu (90.+1) , und nur kurze Zeit später Mohamad Kabouh (90.+3).

Auch wenn daran jetzt noch niemand so wirklich denkt, so sind das vorausschauend gesehen zwei ganz wichtige Akteure vom FCS II, die beim Rückrundenstart am 11. März 2023 um 16:00 Uhr beim Tabellenführer SV Volkertshausen fehlen werden. Da man oftmals eh ohne viele Ersatzspieler auskommen muss, dürfte dies die Lage noch verschärfen.

Eins steht auf jeden Fall fest: Wenn man im März nach Volkertshausen fährt, hat man rein gar nichts zu verlieren. 

Der FC Singen 04 wünscht der 2. Mannschaft sowie dem Betreuerteam eine erholsame Winterpause.


Quelle: Michael Wik

Fotos vom Spiel

20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf
20.11.2022 FC Singen 04 II vs. FC Schwandorf

Vorbericht zum Spiel