FC Singen 04

FC Singen 04 II - Gli Azzurri Radolfzell 3:2 (0:2)

Michael Wik, 27.11.2016

FC Singen 04 II - Gli Azzurri Radolfzell 3:2 (0:2)

Mit einigen A-Jugendspielern dreht der FC Singen 04 II ein schon verloren geglaubtes Spiel noch um

 

Die 2. Mannschaft hat das Siegen noch nicht verlernt und kommt zu einem verdienten Heimsieg gegen Azzurri Radolfzell. Zur Pause lag man bereits mit 0:2 zurück. Dennoch behielt man nach 90 gespielten Minuten die Punkte in Singen. Für die Blau-Gelben waren Anas Alataki, Artur Komarek sowie Torin Georgis erfolgreich. Kämpferisch war das wirklich eine ganz tolle Vorstellung, die die Jungs vor einigen Zuschauern auf den Platz brachten. Ein Lob gilt es auch an Trainer Agazio Mungo auszusprechen, der die Jungs immer wieder neu motiviert, was gerade nach den letzten zwei hohen Niederlagen nicht immer einfach ist.

Jetzt geht die Mannschaft erst einmal in die wohl verdiente Winterpause. Am 26.03.17 spielt man dann beim BC Konstanz-Egg, die derzeit am Tabellenende in der Kreisliga A Staffel 1 zu finden sind.