FC Singen 04

SV Riedheim - FC Singen 04 II 2:3 (1:2)

Michael Wik, 10.06.2019

SV Riedheim - FC Singen 04 II 2:3 (1:2)

Lamin Maroon erzielt Siegtor in der 89. Minute

 

Das war knapp. Erst in der 89. Minute kommt Singen II zum Sieg beim Sportverein Riedheim. Der Torschütze hiess Lamin Maroon. Bereits nach wenigen Sekunden traf Enrique-Leon Barisic zum 0:1. Barisic war es auch, der in Minute 26 zum zwischenzeitlichen 1:2 vollstreckte.

Durch diesen Sieg spielt man auf jeden Fall um den Aufstieg in die Kreisliga A mit. Am Samstag tritt man um 14 Uhr auf dem Waldeck-Kunstrasen gegen Croatia Singen an. Diese werden sich sicherlich nicht kampflos geschlagen geben, auch wenn es für sie um nichts mehr geht. Gegen den FC Singen 04 ist immer jeder Gegner hochmotiviert.

Will man den 1. Platz noch erreichen, so darf Tabellenführer Sport-Club Gottmadingen-Bietingen nicht gewinnen. Voraussetzung für den FC sollte eine gute Leistung, sowie ein Sieg gegen Croatia sein. Danach wird man dann sehen, ob es tatsächlich noch für Rang 1 reicht. Falls dies nicht der Fall sein sollte, hat Singen II dennoch sehr gute Chancen, um in der nächsten Spielzeit eine Klasse höher zu agieren.


Quelle:Michael Wik