FC Singen 04

Phönix Gottmadingen - FC Singen 04 II 2:4 (1:2)

Michael Wik, 29.09.2019

Das war ein hartes Stück Arbeit für Singen II. Man hatte sich die Aufgabe sicherlich etwas einfacher vorgestellt. Bereits in der 2. Minute geriet man mit 1:0 ins Hintertreffen. Durch einen Doppelschlag erzielten Marc Bertram (18.) und Mohammad Abdul Rahman (21.) die Gästeführung. Mit diesem Ergebnis ging man in die Pause.

Nach einer knappen Stunde gelang Leon Alves Ferreira (58.) die 1:3 Führung. Als Phönix zwei Spielerwechsel vollzogen hatte, gelang ihnen der 2:3 Anschluss. In der 67. Minute wechselte sich Aurelio Baratta für Leon Alves Ferreira selbst ein. Kurz vor dem Abpfiff des Spiels gelang Marc Bertram (90.+2) der Schlusspunkt.

Man machte es sich insgesamt viel zu schwer, aber wichtig sind die eingefahrenen drei Punkte.


Quelle:Michael Wik

Phönix Gottmadingen - FC Singen 04 II 2:4 (1:2)