FC Singen 04

7. Spieltag: FC Furtwangen - FC Singen 04 1:5 (0:2)

Michael Wik, 05.10.2020

7. Spieltag: FC Furtwangen - FC Singen 04 1:5 (0:2)

Der FC Singen bleibt in der Tabelle weiterhin oben mit dran. Von Anfang an war man konzentriert und ging durch einen Doppelschlag in Führung: 0:1 durch Sven Körner (5.) und 0:2 durch Sebastian Stark (8.). Das war gleichzeitig der Pausenstand.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelangen wiederum zwei Tore für den FCS, und es waren dieselben Akteure wie zuvor, nur in umgekehrter Reihenfolge: Sebastian Stark (49.) und Sven Körner (53.). Ein deutlicher Vorsprung nach nicht einmal einer halben Stunde. Der Ehrentreffer für Furtwangen dann in Minute 61. Die Gastgeber kamen aber zu keinem weiteren Torerfolg mehr. Sebastian Stark krönte seine hervorragende Leistung mit seinem dritten Treffer an diesem Nachtmittag kurz vor Schluss (89.).

Singen reist gerne nach Furtwangen. In den letzten fünf Auswärtsspielen gelangen den Blau-Gelben vier Siege mit mindestens drei geschossenen Toren.

Auffällig zudem: Die Startelf war unverändert im Vergleich zu Vorwoche. Warum auch etwas ändern, wenn man siegt und eine gute Leistung zeigt. Club und Fans sind auf jeden Fall zufrieden mit den zuletzt gezeigten Darbietungen auf dem Fußballfeld.


Quelle:Michael Wik