FC Singen 04 e.V.
Offizielle Homepage

FCS II erkämpft sich Unentschieden

Michael Wik, 12.09.2021

FCS II erkämpft sich Unentschieden

Eine verloren geglaubte Partie endete für den FC Singen II doch noch mit einem 2:2-Unentschieden. Nachdem der Gastgeber Italiana Singen durch einen Doppelschlag in der 35. und 40. Minute mit 2:0 vorlegte, gelang den Blau-Gelben durch  den eingewechselten Dominik Windt (83.) und Devaloir Kotcheu-Tchatchu (90.+5, Elfmeter) der Ausgleich.

Dieses Ergebnis zeigt, dass die Mannschaft bis zum Schluss noch an einen Punktgewinn glaubte, und sich diesen dann auch verdiente.

Am Samstag um 16 Uhr tritt die Mannschaft in Riedheim an. Diese Aufgabe wird mindestens genauso schwer wie die Begegnung bei Italiana. Zwei Spiele, zwei Siege, ein Torverhältnis  von 11:1. Dennoch wird man auf Sieg spielen, und das von Anfang an.

Das Team freut sich über Unterstützung der FCS-Fans.


Quelle:Michael Wik